GEMEINSAM

UNTERWEGS

Gemeinsam Sinnvolles tun

Sozialer Spaziergang
Ein gemeinsames Spazieren und Entdecken. Der „Social Walk“ findet in der Gruppe, an der Leine, statt. Mit der nötigen Individualdistanz zu anderen Hunden und Menschen, damit ein rücksichtsvolles Miteinander und entspanntes Lernen für den Hund und den Menschen möglich ist.

Der Sozialkontakt wird gefördert und der Mensch lernt zu beobachten und die Kommunikation zwischen Hund/Hund und Hund/Mensch zu erkennen und zu verstehen. So können mögliche Konfliktsituationen frühzeitig erkannt und aufgelöst werden. Ziel sind vertrauensvolle, entspannte und sichere Hunde- und Menschenbegegnungen.

 

 

 



Der soziale Spaziergang ist besonders geeignet für:

- Hunde, die im Umgang mit Artgenossen oder Menschen unsicher oder ängstlich reagieren.
- Hunde, die im Umgang mit Artgenossen oder Menschen aggressiv reagieren.
- Hunde, die im Umgang mit Artgenossen oder Menschen sehr
überschwänglich reagieren und fast nicht mehr zu beruhigen sind.
- Junghunde, zur Verbesserung und Festigung des Sozialverhaltens Gegenüber Artgenossen und Menschen.
- Menschen, die beim „Gassi gehen“ unsicher oder ängstlich sind
Und natürlich für all jene, die Freude am Mitkommen, Beobachten und Lernen haben.
 

 


Termine:   

Die neuen Daten folgen ...
 
 
Dauer:        ca. 1 Stunde
Kosten:      Fr. 30.-

DogSense Hundeschule | Renate Hohmann

Dorfstrasse 20 | CH-8322 Gündisau | Tel: 044 955 25 85 | tiere-verstehen@bluewin.ch

  • White Facebook Icon